Lampe SPHAERICA

Die Hängelampe Sphaerica steht für die Trigonalität des Kreises, die Menelaos von Alexandria als Erster berechnen und so bereits 98 v. Chr. zweidimensionale Dreiecke theoretisch zu plastischen Kugeldreiecken verwandeln konnte. Die elastischen Streifenenden aus unbehandeltem Bambus verbinden sich pyramidenartig über der dreieckigen Grundfläche und der darüber liegenden Lampenkugel aus weissem Glas – der Transformationsmoment von der ebenen Fläche zum dreidimensionalen Körper als einzigartiges und zeitloses Leuchtobjekt formuliert. Maße: 32 h/ 32 b/ 32 Ø  (cm)

This drop light is based on the academic perceptions of  Menelaos of Alexandria, which recognized as first geodesics on a curved surface as natural analogs of straight lines. The elastic bamboo poles connecting themselves with a isosceles triangle crafted of black laquered metal. This design object shows the moment of 2D to 3D – morphing and its transforming to a round shaped pyramid. The body of light is located inside of the white glass bowl. Dimensions: 32 h/ 32 w/ 32 Ø  (cm)

© by muskat18

 



Kommentare sind geschlossen.